Hallo Herr Matutis,

Es hat mir fast das Herz gebrochen als sie gestern bei Ihrer Predigt einmal kurz davor waren zu weinen, ich kenne den Grund nicht und es geht mich auch nichts an,
ich hoffe das beste für Sie und Ihre Familie.

Ich bin seit 6 Jahren gläubig u. seit 8 Jahren psychisch krank, ich lebe sehr isoliert, ohne Job, ohne wirkliche Freunde, ich bin einer von
den speziellen Menschen die sie in der Predigt "Jesus heilt auch psychische Störungen" erwähnt haben, ich kann mich nicht lange unter Menschen aufhalten,
bin oft sehr schnell gestresst,... Naja, ich wollte einfach mal Danke sagen, Sie wissen gar nicht wie sehr mir Ihre Predigten helfen, ich danke Ihnen von Herzen.

Ich möchte ihnen noch sagen, das ich es super finde das sie so authentisch sind, sie nehmen kein Blatt vor den Mund u. sind einfach ehrlich, man merkt
das sie den guten Kampf kämpfen u.ich finde mich immer wieder selber in ihren Erfahrungen, es ermutigt mich jeden Tag. Danke!

Alles Gute u. Gottes Segen.

Benjamin

 

 

 Lieber Johannes,

wenn Du damals nicht in der Nazarethkirche gepredigt hättest, dann gäbe
es mich und meine Familie nicht mehr. Moni und ich sind Dir sehr dankbar.

P.D. 

 

Hallo Herr Matutis, 

vielen Dank für Ihre sehr inspirierenden Predigten. Diese haben mich über Umwege vor einigen Jahren wieder zurück zum Glauben geführt. Dafür danke ich Ihnen vielmals.... 

Timo K.

Pastor der Herr möge Sie bitte segnen - Sie ahnen vielleicht nicht wie viel mir mit Hilfe Ihrer Worte geschenkt wurde, das kann man mit Geld nicht aufwiegeln! 

Michael